© Pestalozzi-Fröbel-Haus Bundesallee       aktualisiert am 10-Feb-2019
 

 

 
     
 
 
 
Nach dem Unterricht gibt es für alle Kinder in unseren Speiseräumen ein gesundes und abwechslungsreiches Mittagessen, dass von den hauswirtschaftlichen Mitarbeiterinnen unserer hauseigenen Küche immer stets frisch zubereitet wird. Kinder mit Allergien und Nahrungsmitteluverträglichkeiten berücksichtigten wir mit einer eigens zubereiteten Mahlzeit. Während der Mittagessenszeit betreuen immer 2 Erzieher*innen die Mädchen und Jungen. Kinder der 5. und 6. Klassen, die länger Unterricht haben und deshalb später aus dem Unterricht in den Hort kommen, gehen natürlich nicht "leer" aus. Essen ist immer reichlich und für alle da.

 
   

Viele Familien deren Kinder wir betreuen, haben ihre familiären Wurzeln nicht in Berlin oder Deutschland, sondern in anderen Regionen Deutschlands oder Ländern. Deshalb laden wir alle Kinder einmal wöchentlich dazu ein, während des gemeinsamen Mittagessens eine „Kulinarische Reise“ in eben jene Regionen und Länder zu unternehmen.

  Zu unseren Qualitätsstandard gehören:  
 
  1.   Qualifizierte Fachkräfte bei der Zubereitung der Mahlzeiten  
  2.   Wir richten uns nach  der deutschen Lebensmittelverordnung (LMHV)
  3.   Das Speisenangebot entspricht dem "DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung"
  4.   Keine Verwendung von Geschmacksverstärkern, künstlichen  
        Farbstoffen, künstlichen Aromen und Süßstoffen  
 
5.   Verwendung bestimmter ökologischer/biologischer Produkte
 
  6.   Immer frisches Obst und Gemüse  
 
7.   Zuckerreduzierte Speisen und Zuckerfreie Getränke
 
  8.   Bio-Fleisch und  
  10. Schweinefleischfreie Mahlzeiten  
 
11. Besondere Mahlzeiten bei nachgewiesener
 
        Nahrungsmittelunverträglichkeit
  12. Kinderwünsche werden bei der Speiseplanung berücksichtig  
 
13. Berücksichtigung familiärer Wurzeln – "Kulinarische Reisen
 
  14. Ausreichend Platz. Jedes Kind hat einen eigenen Essensplatz  
 
15. Begleitung der Mahlzeiten durch pädagogische Fachkräfte
 
 
16. Mahlzeiten sind klar von den übrigen Aktivitäten abgegrenzt
 
 
17. Speiseräume sind so gestaltet, dass die Kinder eine angenehme
 
 
      Ess- bzw. Tischatmosphäre erfahren