© Pestalozzi-Fröbel-Haus Bundesallee      Aktualisiert am 20-Feb-2019

 

 
       
 
 
Mit der Digitalisierung wurde auch die Fotografie um viele neue  Möglichkeiten erweitert. In unserer Fotowerkstatt können Kinder sowohl die älteren als auch die neueren Techniken des fotografierens entdecken und kennen lernen. Wie funktioniert überhaupt eine Fotokamera? Wie entwickelt man ein klassisches Schwarz-Weiß-Foto? Was ist eine Speicherkarte? Wie kommen die Bilder in den Computer?  Sie erfahren so, die ihnen bisher vertraute und vermeintlich bekannte Welt aus einem für sie anderen, bisweilen aus einem ganz neuen Blickwinkel zu betrachten.

In der Fotowerkstatt, einem Gemeinschaftsprojekt der Ganztagsbetreuung des Schülerladens Kind und Umwelt und des Pestalozzi-Fröbel-Hauses, durchstreifen die Kinder gemeinsam mit einer Erzieherin und einem Erzieher die nähere Umgebung und fangen mit ihren Kameras, viele für sie bis dahin nie beachtete Szenen ein.

 

Ansprechpartner: Herr Engelke

 

  Der Werkstatt-Flyer
Die Stechlinsee-Grundschule