© Pestalozzi-Fröbel-Haus Bundesallee      Aktualisiert am 08-Feb-2019
Klettergarten1
 

 

 
     
Schuelerreisen
 
 
 
Ein besonderes Angebot der PFH-Ganztagsbetreuung stellt unsere jährlich stattfindende „Hortreise“ dar.
Zum Schuljahresende, immer in der 5. Sommerferienwoche haben die Kinder der 2. bis 6. Klassen die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Erzieher*innen für 5 Tage zu verreisen. Um den Kindern diese Hortreise zu ermöglichen, müssen sich die Eltern mit einem Reisekostenbeitrag daran beteiligen.

In den letzten Jahren waren idyllische Jugendherbergen in Brandenburg und Sachsen Ziele der Hortreise. Die besondere Reiseatmosphäre hat einen familiären Charakter und bietet allen Beteiligten die Möglichkeit, sich noch besser kennenzulernen – jenseits des oftmals turbulenten Schulalltags.
So fördern unsere Hortreisen im besonderen Maß das Zusammengehörigkeitsgefühl und bieten den Kindern neben einem hohen Erholungs- und Bildungswert, auch die Möglichkeit einen Spiel- und Freizeitspaß der ganz anderen Art zu erleben.